Adventswissenskalender 20 – Den Monitor richtig einstellen

Adventswissenskalender 20 – Den Monitor richtig einstellen

Teile es mit deinen Freunden:
Facebook
Twitter
Instagram

Adventswissenskalender 20

20 – Den Monitor richtig einstellen

Heute kurz, knapp und ohne viel technisches Geplapper:

Es gibt eine Sache auf die Jeder achten kann, wenn er seine Bilder Zuhause, im Büro oder sonst wo nachbearbeitet. Egal ob du einen teuren, kalibrierbaren Monitor mit guter Ausleuchtung hast oder den günstigen vom Technik-Großmarkt.

Passe deinen Monitor auf die Umgebungshelligkeit an!

Eine gute technische Möglichkeit die Helligkeit deiner Bilder zu überprüfen, ist das Histogramm. Das wurde schon öfter angesprochen. Lasse es dir also auch weiterhin im Bildbearbeitungsprogramme anzeigen.

Dennoch: Deine Augen gewöhnen sich an deine Umgebung. Diese kann in starkem Kontrast zu deinen Monitoreinstellungen stehen. Ist die Umgebung dunkler als die Monitorhelligkeit, wirkt dein Monitor extrem Hell und dein Bild ebenso. Genauso umgekehrt: Ist die Umgebung heller als der Monitor, wirkt dein Bild dunkler.

Dadurch kann es zu einer Fehlbearbeitung gekommen. Ist dein Monitor allerdings an die Helligkeit deiner Umgebung angepasst, hast du zumindest ein Fehlerrisiko eliminiert.


Der Adventswissenskalender der Fotoschule Saarland gibt dir 24 Tage Lang, jeden Tag in einer kurzen, verständlichen Zusammenfassung Tipps, Tricks und Erklärungen, die deinen Foto-Alltag bereichern!

Teile es mit deinen Freunden:
Facebook
Twitter
Instagram