Adventswissenskalender 18 – Die Naheinstellgrenze

Adventswissenskalender 18 – Die Naheinstellgrenze

Teile es mit deinen Freunden:
Facebook
Twitter
Instagram

Adventswissenskalender 18

18 – Die Naheinstellgrenze

Wenn du dir dein Objektiv schonmal genauer betrachtet hast, dann ist dir vielleicht noch eine weitere Zahl aufgefallen. Oder sogar zwei. Einmal eine Meter Angabe und direkt daneben eine Fußangabe. Zum Beispiel: 0,3 m / 0,98 ft

Diese Zahl gibt  die Naheinstellgrenze an. Nicht verwechseln mit dem Begriff der minimalen Objektdistanz (MOD)!

Sie gibt den minimalsten Arbeitsabstand zwischen Motiv und Sensorebene an. Grob gesagt: bist du zu nah an deinem Motiv, kann das Objektiv dieses nicht richtig scharf stellen.


Der Adventswissenskalender der Fotoschule Saarland gibt dir 24 Tage Lang, jeden Tag in einer kurzen, verständlichen Zusammenfassung Tipps, Tricks und Erklärungen, die deinen Foto-Alltag bereichern!

Teile es mit deinen Freunden:
Facebook
Twitter
Instagram