Adventswissenskalender 04 – Dynamikumfang

Adventswissenskalender 04 – Dynamikumfang

Teile es mit deinen Freunden:
Facebook
Twitter
Instagram

Der Adventswissenskalender 2019

04 – Dynamikumfang

Der Dynamikumfang beschreibt in der Fotografie, genau wie der Kontrastumfang, den größten Abstand zwischen hellen und dunklen Bildpunkten im Motiv.

Bei Motiven kann man folgendes sagen: Je größer der Abstand zwischen dem hellsten und dem dunkelsten Bildbereich ist, umso kontrastreicher ist es. Wenn du zum Beispiel bei Sonnenschein gegen die Sonne fotografierst und sich im Bild viele Schattenbereiche befinden.

Der Begriff Dynamikumfang, beschreibt auch die Fähigkeit deines Sensors, mit einem Kontrastreichen Motiv umzugehen. Je größer der Dynamikumfang des Sensors ist, umso mehr Informationen kann er aus kontrastreichen Motiven verarbeiten.
Je kleiner der Dynamikumfang, umso schneller musst du auf alternative Aufnahmetechniken zurück greifen, wie HDR oder dir mit bestimmten Zubehör wie Filtern aushelfen.


Der Adventswissenskalender der Fotoschule Saarland gibt dir 24 Tage Lang, jeden Tag in einer kurzen, verständlichen Zusammenfassung Tipps, Tricks und Erklärungen, die deinen Foto-Alltag bereichern!

Teile es mit deinen Freunden:
Facebook
Twitter
Instagram