Powered by Olympus

Powered by Olympus…

…bedeutet, dass bei ausgewählten Workshops Kameras und Objektive der Firma Olympus zur verfügung stehen. Die Kameras kommen aus der professionellen OM-D und PEN-Serie. Diese können nach belieben auf Herz und Nieren getestet werden. Dies bedeutet nicht dass du deine eigene Kamera Zuhause lassen sollst, sondern ist lediglich eine Option. Das bedeutet es ist jeder mit jedem Kamerasystem willkommen.

Ich bin vor einem Jahr eine Kooperation mit dem Kamerahersteller Olympus eingegangen. Ich war auf der Suche nach einer Möglichkeit, den Workshopteilnehmern / -teilnehmerinnen bei Bedarf Kameras zur Verfügung zu stellen. Es kann immer mal Vorkommen das einem eine passende Kamera fehlt. Sei es weil die eigene gerade defekt ist, man das System wechseln möchte oder noch vor der Entscheidung steht welche Kamera man kaufen soll. Wenn das der Fall sein sollte, bist du bei der FOSA (Fotoschule .Saarland) gut aufgehoben. Aber auch wenn alles in Ordnung ist und du keinen Bock auf ein anderes System hast bist du hier richtig. Denn Ziel der FOSA ist es dass du mit deiner Kamera deine Ideen umsetzen kannst und dich zusammen mit deiner Kamera weiter entwickelst.

Also ist „Powered by Olympus“ ein nettes Extra, welches es dir erlaubt einen Blick über den gewohnten Sucher hinaus zu blicken.

Jeder kann, niemand muss. Olympus OM-D und PEN Kameras testen.